• An Werktagen vor 18:00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!*
  • Alle grössen zum gleichen Preis*
  • Kostenlose Rückgabe*
  • 150 Tage Probeschlafen*
Swipe to the left

So schaffen Sie zu Hause Ihr eigenen Welness

So schaffen Sie zu Hause Ihr eigenen Welness
By Jaap Huisman 2 months ago 226 Views No comments

Wie schön ist es, ein Spa in Ihrem eigenen Schlafzimmer zu schaffen? Es ist natürlich ein wunderbarer Luxus, dort eine Sauna, einen Whirlpool und ein Wasserbett. zu finden. Wir haben oft ein hektisches Leben und wenig Zeit zum Entspannen. Auch unserem Körper schenken wir nicht immer genügend Aufmerksamkeit. Aber unsere Gesundheit ist natürlich sehr wichtig. Mit Wellness in Ihrem Schlafzimmer können Sie all diese Probleme auf einmal lösen. Sie können in Ihrem Schlafzimmer eine wunderbare Oase schaffen, in der Sie jeden Tag entspannen können. Darüber hinaus ist erwiesen, dass ein Saunabad sehr positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Immunsystem hat.

Wenig Platz erforderlich

Vielleicht kommt Ihnen sofort der Gedanke in den Sinn: Dafür habe ich nicht genug Platz". Es gibt jedoch mehr Möglichkeiten, als Sie vielleicht denken. Es gibt Duschkabinen mit eingebauter Sauna, Dampfbad, Infrarot, Aroma- und Farbtherapie. Es gibt auch Saunas, die in einen Schrank passen. Außerdem können Sie z. B. einen Teil des Schlafzimmers und einen Teil des Badezimmers nutzen. Oder Sie können beide Bereiche durchbrechen und integrieren. Es kommt also auf ein wenig Kreativität an. Und ein Schlafzimmer mit nur einem Whirlpool und einem Wasserbett ist auch sehr schön.

Integrierte Saunas

Es gibt verschiedene Saunatypen, aus denen Sie wählen können, wenn Sie einen Wellnessbereich in Ihrem Schlafzimmer einrichten möchten. Die bekanntesten sind die finnische Heißluftsauna und das Dampfbad mit Wasserdampf. Sie können auch eine Infrarotkabine sowie eine Rauch-, Aroma- oder Farbtherapie-Sauna wählen. Oder Sie entscheiden sich für einen Whirlpool oder eine Sauna, in die all diese Optionen integriert sind.

Neben der Sauna sind natürlich auch der Whirlpool und der Ruhebereich mit Liegestühlen oder Wasserbett unverzichtbar. Wählen Sie vorzugsweise eine Whirlpool-Variante mit verschiedenen Whirlpool- und Jetstream-Positionen und Kräutertherapie. Kein Platz im Haus? Dann können Sie den Jacuzzi auch in Ihrem Garten aufstellen.

Wasserbett in Ihrem Spa

Wenn Sie sich für ein Wasserbett in Ihrem Schlafzimmer entscheiden, können Sie es zu einem Teil Ihres Spas zu Hause machen. In vielen Hotels und Pensionen ist dies bereits ein großer Trend. Diese Wellness-Räume bestehen in der Regel aus einem Wasserbett, einer Sauna, einem Whirlpool und einem Kamin.

Ein Wasserbett bietet nicht nur ein wunderbares Wellness-Erlebnis, sondern auch den bestmöglichen Schlafkomfort. Auf diese Weise profitieren Sie von zwei Vorteilen: einem Wellness-Zuhause und dem bestmöglichen Schlaf. Kaufen Sie auch eine Infrarot-Decke. Dadurch werden alle Muskeln und Gelenke entspannt. So bleiben sie flexibel und beweglich.

Atmosphäre & Einrichtung

Für Wellness zu Hause ist ein Raum von zehn Quadratmetern bereits ausreichend. Legen Sie in den Trockenbereich einen schönen weichen Teppich oder Vorleger für zusätzlichen Komfort. Für die Nassbereiche sind gegossene oder geflieste Böden praktisch. Halten Sie die Farben vorzugsweise neutral. Dies schafft einen stimmungsvollen und beruhigenden Raum. Schaffen Sie Wärme und Atmosphäre mit sanfter indirekter Beleuchtung, Musik und einigen natürlichen Elementen wie Pflanzen. Auch ein (elektrischer) Kamin schafft viel Atmosphäre. Natürlich ist es schön, sich nach dem Saunabad zu entspannen. Schauen Sie sich unbedingt einige Beispiele im Internet an, um sich für die Raumgestaltung inspirieren zu lassen.